Reise Route zu den best of Schweizer Highlights

Entdecke die Schweiz in 3-4 Wochen


Auf dieser Reise entdeckst Du sowohl moderne als auch traditionelle Städte sowie atemberaubende Natur Highlights der Schweiz. Ausserdem begiebst Du dich in alle drei Sprachregionen der Schweiz die unterschiedlicher kaum sein könnten und dennoch einiges gemeinsam haben.

Geniesse ein paar Tage in der pulsierenden Stadt Zürich. Fahr mit einem Tram durch die Stadt oder erkunde die Ufer des Zürichsees auf einer Schiffahrt und stürze Dich Abends das abwechslungreiche Nachtleben.

Danach startest Du Deine Reise in Richtung Ostschweiz mit dem ersten Stopp in St. Gallen. Die Besichtigung des eindrucksvollen Stiftsbezirks inklusive Besuch der traditionsträchtigen Stiftsbibliothek lohnt sich.

Südlich von St. Gallen liegt das Dorf Appenzell, mit seinem gut erhaltenen traditionellen Dorfkern auf dem auch heute noch die Abstimmungen und Wahlen des Kantons Appenzell Innerrhoden durchgeführt werden. Von dort lohnt sich auch ein Ausflug in das Alpstein-Gebirge. Dieses bietet viele einfache und auch anspruchsvolle Wanderungen. Alternativ kannst Du eine der Luftseilbahnen nutzen um auf einen der Gipfel zu gelangen und dort bei einem ausgiebigen Brunch das Berg-Panorama zu geniessen.

Nach dem Besuch der Ostschweiz setzt Du Deine Reise Du in Richtung Westen fort um in die Zentralschweiz zu gelangen. Die am Vierwaldstättersee gelegene Stadt Luzern wird Dich mit dem dem atemberaubenden Alpenpanorama beeindrucken. Eine Schifffahrt oder ein Ausflug zu einem der nahegelegenen Berge, bspw. zur Rigi oder zum Pilatus, lohnen sich.

Von Luzern gelangst Du bspw. mit dem Gotthard Panorama Express nach Lugano, in den Süden der Schweiz (Tessin). Das mediterrane Flair lädt ein zum Gelati (Speiseeis) essen am See oder einem Spaziergang im schönen Stadtpark. Eine tolle Aussicht geniesst Du auf Wanderungen beim Monte San Salvatore oder Monte Brè.

Deine Reiseroute führt Dich weiter nach Bern, der Bundesstadt der Schweiz. Die als UNESCO Kulturerbe ausgezeichnete Altstadt lädt zum Verweilen ein und bietet verschiedene kulturelle Highlights.

Sofern Du genügend Zeit hast lohnt sich ein Abstecher ins Berner Oberland, bspw. nach Interlaken oder Grindelwald. Interlaken ist das Schweizer Mekka für Outdoorsport wie Rafting und Canyoning. Das Gletscherdorf Grindelwand liegt am Fusse der berühmten Eiger Nordwand, eingebettet in eine einzigartige Alpenlandschaft.

Deine Reise setzt Du in Richtung Westen fort nach Lausanne. Neben dem Besuch der hübschen Altstadt ist auch ein Ausflug zu den Weinbergen von Lavaux über dem Genfersee lohnenswert.

Weiter geht es nach Zermatt, wo Du den berühmtesten Berg der Schweiz – das Matterhorn – bestaunen kannst. Das Gletscher Skigebiet ist auch im Sommer geöffnet und lädt entsprechend das ganze Jahr zum Skivergnügen ein.

Von Zermatt geht die Reise zurück nach Zürich. Als Abschluss lohnt sich ein Tagesausflug nach Schaffhausen zur Besichtigung des Rheinfalls, einer der grössten Wasserfälle Europas.